• Zrće Novalja Pag Kroatien Discos Aquarius Papaya Club Kalypso Euphoria
  • Zrće Novalja Pag Kroatien Discos Aquarius Papaya Club Kalypso Euphoria
  • Zrće Novalja Pag Kroatien Discos Aquarius Papaya Club Kalypso Euphoria
  • Zrće Novalja Pag Kroatien Discos Aquarius Papaya Club Kalypso Euphoria

Interessantes

Novalja ist das touristische Zentrum der Insel Pag und das Sommerreiseziel zahlreicher Touristen, das ein umfangreiches Angebot für einen inhaltsreichen Aktivurlaub bereitstellt.

Das mediterrane Ambiente von Novalja und der ganzen Insel Pag, besonders in der Vor- und Nachsaison, bietet dem Gast weit mehr als nur Erholung für den Körper, es beruhigt alle Sinnesorgane, die durch den modernen Alltag strapaziert sind und lenkt die Aufmerksamkeit auf das, was eigentlich wichtig ist - die Natur.

Den Charme dieser Insel, die aussieht wie eine Mondlandschaft, können unsere Gäste auf den vielen Radwegen, Promenaden am Strand oder beim Spaziergang in einem der ältesten Olivenhaine der Adria entdecken.

Neben der weit bekannten Spezialität der Insel, dem Pager Käse, können Gäste auch viele andere Spezialitäten in den Spitzenrestaurants in der Stadt Novalja und auch in der anderen Ortschaften auf der Insel kosten.

Sei es Sie suchen einen Aktivurlaub, Nachtpartys oder wollen nur an einem der schönsten Strände an der Adria herumliegen, in Novalja kommen alle Generationen auf ihre Kosten.

Eine sehr interessante Sehenswürdigkeit nicht nur auf der Insel Pag, sondern auch an der ganzen Adria ist das "Pager Dreieck" - der Ort, wo nach Ausgaben von Augenzeugen ein UFO gelandet ist. Die Erscheinung im Himmel mit unerklärbaren Formen und Eigenschaften ist auch mit einem Funksprechgerät der Polizei aufgenommen worden. Mittlerweile kommen Ufologen aus ganz Europa sehr häufig in diesen Ort. Diese Stelle liegt etwas nördlich der Stadt Novalja und des Strandes Zrće, mitten auf einem öden und steinigen Gebiet, und besteht aus einer glatten Fläche, die eine sehr präzise und gerade dreieckige Form aufweist.

Egal, ob es sich hier um ein Naturphänomen, oder eine UFO-Landung handelt, lohnt es sich auf jeden Fall, diesen Ort zu besuchen, sei es sie wollen spazieren gehen oder mit dem Fahrrad kommen.

Amphoren

Es war eine angenehme Überraschung für die gesamte kroatische Öffentlichkeit, als Überreste von einem Handelsschiff mit Amphoren aus dem 1. Jh. vor Ch. vor der Ostküste der Insel Pag, im Velebit-Kanal, in der Bucht Vlaška Mala, entdeckt wurden.

Archäologische Schätze

Im archäologischen Sinne ist das Gebiet von Caska sehr interessant und daher wird hier intensiv an der Stelle der einstigen römischen Siedlung Cissa geforscht. Es sind unter anderem beispielsweise sehr bedeutsame Funde entdeckt worden wie der hervorragend erhaltene Holzanker aus den Gewässern um Caska oder die Bronzekette, ein einzigartiges Beispiel von frühkroatischem Schmuck, das aus dem Ende des 10. oder dem Anfang des 11. Jahrhunderts stammt.

Die wertvollste Sehenswürdigkeit ist auf jeden Fall das antikes Wasserwerk aus dem 1. Jahrhundert, das in Stein gemeißelt wurde, etwa 1,2 km lang, 70 cm breit und bis zu 40 m groß, mit 9 überirdischen Öffnungen (odiha auf Kroatisch). Dieses einzigartige römische Aquädukt, volkstümlich auch "Loch Italiens" (kroatisch: Talijanova buža) genannt, versorgte Novalja mit Wasser aus dem Novaljer Feld. Der Eingang ins Wasserwerk befindet sich innerhalb des Stadtmuseums, das ein Teil des kulturellen und ethnologischen Erbes von Novalja aufbewahrt.