• Aktivurlaub in Kroatien an der Adria Insel Pag Radsport, Ausflüge Tauchen Wandern Sport im Wasser und Sport am Strand Pag
  • Aktivurlaub in Kroatien an der Adria Insel Pag Radsport, Ausflüge Tauchen Wandern Sport im Wasser und Sport am Strand Pag
  • Aktivurlaub in Kroatien an der Adria Insel Pag Radsport, Ausflüge Tauchen Wandern Sport im Wasser und Sport am Strand Pag
  • Aktivurlaub in Kroatien an der Adria Insel Pag Radsport, Ausflüge Tauchen Wandern Sport im Wasser und Sport am Strand Pag

Aktivurlaub

Radsport - die Insel Pag bietet ihren Gästen über 115 km lange Fahrradwege (für Mountainbike geeignet). Die Schönheit und Vielfältigkeit der Insellandschaft wird viele Fahrradliebhaber begeistern. Es gibt insgesamt 20 Fahrradwege und dazu kommen noch 5 Wanderwege und eigentlich ist es schwer zu sagen welcher Fahrradweg der Schönste und Attraktivste ist, aber in einem sind sich alle einig - auf der Insel Pag Fahrrad zu fahren, ist wirklich ein besonderes Erlebnis.

Ausflüge - Dank ihrer Lage und der Nähe zu den Nationalparks, die zu den schönsten überhaupt zählen, werden von der Insel aus zahlreiche Ausflüge in din Nationalparks und zu den nahe liegenden Inseln organisiert: NP Plitvicer Seen, NP Wasserfälle Krka, NP Kornaten, Rab, Lošinj u.a.

Tauchen - Wenn Sie die Geheimnisse der Meerestiefen erkunden wollen, wenden Sie sich an eines der Tauchercenter auf der Insel Pag. Unsere Empfehlung für Profi-Taucher: die Amphoren-Fundstellen in der tiefen, dunklen und geheimnisvollen Unterwasserwelt sind ein Muss. Es handelt sich um ein römisches Schiff, das im 1. Jh. im Velebit-Kanal in der Nähe des Fährhafens Žigljen auf eine Tiefe von etwa 30 m versunken ist.

Für Taucher ist auch die Unterwasserwelt von Caska interessant, denn auf einigen Stellen, im Schlamm, sind Details von versunkenen antiken Mauern sichtbar. Erfahrenen Tauchern empfehlen wir die Bucht Slana, weil das Unterwasser dort sehr attraktiv und interessant ist und viele ungewöhnliche Details bietet; pittoreske, von hohem Gras überzogene Felsen, kleine Höhlen und eine größere und sehr schöne Höhle, in die Sie ohne einen erfahren Taucher nicht tauchen dürfen.

Bergwandern - Die Insel Pag hat uns an einigen Stellen hohe, vertikale Felsen beschert, die dem Bora jahrhundertelang ausgesetzt waren und daher ungewöhnlich geformt sind. Alpinismus-Liebhaber kommen auch auf ihre Kosten, und zwar auf der steilen Seite der Spitze des hl. Veits, auf dem Felsen über den Strand Ručica auf der nordöstlichen Seite der Pager Bucht, und vor allem auf dem Fels Stogaj, der auf vielen europäischen Karten für Bergwandern gekennzeichnet ist. In diesen Bereichen gibt es auch besondere Markierungen für Alpinisten. Die Insel Pag bietet auch bei extremen Sportarten herrliche Aussichten auf das wunderschöne Panorama.

Wassersportarten und Strandsport - Wenn Sie ihren Urlaub gerne aktiv gestalten, bietet die Insel Pag viele Möglichkeiten für Sie - Jetski, Wasserski, Windsurfen, Beachvolleyball und Tennisplätze neben dem Strand.